Datenschutzerklärung

1. Die Verarbeitung Ihrer Daten und Rechtsgrundlagen 

 

Um Ihnen unsere Website und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

 

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO)
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO)

 

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffener das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DS-GVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

2. Personenbezogene Daten

 

2.1 Zugriffsdaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Website auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser Ihres Endgeräts. 

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert: 

 

  • Teil-IP-Adresse des aufrufenden Rechners 
  • Browser Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • verweisende URL

 

Einen Personenbezug können wir aus den Daten nicht herstellen. 

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf der Website ermitteln und beheben zu können.

 

2.2 Kontakt per E-Mail

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt in der Weiterbearbeitung Ihrer Anfrage auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

2.3 Bewerbung

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses über unsere Website besteht teilweise die Möglichkeit zur Online-Bewerbung. Folgende Daten werden über das Webformular erhoben:

 

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

 

Mit der Übermittlung Ihrer Angaben über unser Webformular teilen Sie Ihre Einwilligung mit, dass wir diese Daten für den Bewerbungsprozess nach Maßgabe der gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und der vorliegenden Datenschutzerklärung nutzen dürfen. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO. 

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses werden personenbezogene Daten nur zu Zwecken verarbeitet, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung, welche von uns vermittelt wird, stehen.

Grundsätzlich werden Ihre Daten gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sollte Ihnen keine Beschäftigung angeboten werden können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zum Ende des Bewerbungsprozesses aufbewahren und Ihre Daten anschließend unverzüglich löschen.

 

2.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben jederzeit das Recht, genauere Angaben über die über Sie gespeicherten Daten zu verlangen, diese Daten einzusehen und zu verlangen, dass unzutreffende Daten über Sie berichtigt oder die gespeicherten Daten vollständig oder teilweise gelöscht werden.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die betreffenden Daten werden dann umgehend gelöscht. Bitte richten Sie in diesem Fall Ihren Widerruf an die von uns angegebenen Kontaktdaten. 

 

2.5 Cookies

Auf unserer Website kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Rechtsgrundlage zum Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. In dem vorgenannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. lit. f DS-GVO. Wir nutzen dabei ausschließlich Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Website automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden. Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Website dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet. Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der bedienungsfreundliche Besuch unserer Website.

 

2.6 Webanalyse

Auf dieser Website kommt das Webanalyse-Tool “Matomo” des Anbieters InnoCraft Ltd. (150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland) zum Einsatz. Zweck des Einsatzes ist die „bedarfsgerechte Gestaltung“ dieser Website, die auf Basis einer Interessenabwägung durchgeführt wird. Die Webanalyse ermöglicht uns außerdem, Fehler der Website z. B. durch fehlerhafte Links zu erkennen und zu beheben. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. „Matomo“ verwendet jedoch keine Cookies. 

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und zu Datenschutzhinweisen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy-policy/

 

3. Datensicherheit

 

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern im Hause IVV gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.  

 

4. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt bzw. verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um Auskünfte für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln. 

 

5. Datenschutz und Websites Dritter

 

Die Website enthält Links zu und von Websites Dritter. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.  

 

6. Ihre Rechte und Kontakt

 

6.1 Ihre Rechte 

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Zunächst haben Sie ein umfangreiches Auskunftsrecht und können ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Falls Sie eines Ihrer Rechte geltend machen oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns über die angegebenen Kontaktdaten.  

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Sollten Sie Anfragen oder Kommentare bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

 

6.2 Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Website ist die Ingenieurgruppe IVV, GmbH & Co. KG, Oppenhoffallee 171, 52066 Aachen. Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen.

 

6.3 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichen Sie wie folgt:

 

VUV Beratungs- und Service GmbH

-Datenschutzbeauftragter der Ingenieurgruppe IVV GmbH & Co. KG -

Theaterstraße 55 

52062 Aachen

E-Mail: ivv(at)unser-datenschutz.de

 

7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.