Bauspartechnik

Zur Durchführung bauspartechnischer Berechnungen wurde ein Berechnungsinstrumentarium entwickelt, das für eine Reihe von Bausparkassen kontinuierlich eingesetzt wird. Aus den jeweiligen Berechnungsergebnissen lassen sich

  • Analysen des Bestandes,
  • Konzeptionen zur Neu- und Weiterentwicklung von Bauspartarifen,
  • Liquiditätsanalysen,
  • Zuteilungsprognosen etc.

ableiten, wie mit der Referenzliste der von IVV durchgeführten Projekte belegt ist.

 

Weitere Informationen unter  BASIS / BASIM - Kurzinformation.