Integrative Verkehrsuntersuchung

In der jüngeren Vergangenheit ist es Standard geworden, generelle Verkehrsuntersuchungen im Rahmen eines multimodalen Ansatzes durchzuführen. Hierbei erstrecken sich die Projekte auf die Erarbeitung und Aufbereitung von Grundlagen einschließlich entsprechender Erhebungen, auf Analysen und Prognosen der Nachfrage, auf die Entwicklung von Lösungskonzepten, auf die Simulation der Verkehrsabläufe, auf die Folgeabschätzung hinsichtlich der Stadt- und Umweltverträglichkeit sowie auf die verkehrswirtschaftlichen Konsequenzen.

 

In integrative Untersuchungen ist IVV vielfach eingebunden. Ca. 200 Projekte wurden bearbeitet. Unsere Referenzliste gibt eine Übersicht.