Großveranstaltungen

Großveranstaltungen erfordern spezielle Lösungen zur Abwicklung des Verkehrsgeschehens. Je nach Veranstaltungsart sind häufig individuelle Planungen und Konzepte erforderlich, um beispielsweise große Verkehrsmengen in kurzer Zeit zu bewältigen. Das sind oft große Fußgänger-Verkehrsströme auf dem Weg zwischen Veranstaltungsort und den Verkehrsträgern der An- und Abreise. Daher ist neben der leistungsfähigen und sicheren Abwicklung des An- und Abreiseverkehrs mit Pkw, Bus- und Bahn, Reisebussen oder Fahrrädern die Planung der Übergangspunkte zwischen diesen Verkehrsmitteln und dem Fußverkehr ("letzte Meile") von großer Bedeutung.

Das nachfolgende Aufgabenspektrum zeigt die Bandbreite unserer bisherigen Tätigkeiten bezogen auf den Bereich Verkehr:

  • Machbarkeitsstudie für Veranstaltungsorte
  • Nachfrageabschätzungen
  • Veranstaltungsbezogene Verkehrsströme
  • Dimensionierung
  • Entwicklung permanenter und temporärer Maßnahmen
  • Beschilderungskonzepte
  • Betriebskonzepte
  • Leistungsfähigkeitsbetrachtungen
  • Abstimmungsprozesse mit Behörden, politischen Gremien, Veranstaltern