Verkehrserhebung DB.RES der Deutschen Bahn AG in Sachsen

Erheberinnen und Erheber 

 

Die Deutsche Bahn AG (DB) erfasst kontinuierlich die Zahl und die Reisestruktur der Kunden in Zügen des Nah- und Fernverkehrs.

Seit Januar 2007 führt die Ingenieurgruppe IVV im Auftrag der DB AG Erhebungen in Zügen des Nahverkehrs durch.

Die Ingenieurgruppe IVV erhebt folgende Regionen im Nahverkehr:

Mecklenburg-Vorpommern

  • Gesamtes DB-Netz mit S-Bahn Rostock
  • Usedomer Bäder-Bahn (UBB)

Berlin-Brandenburg

  • Gesamtes DB-Netz

Sachsen-Anhalt

  • Gesamtes DB-Netz mit S-Bahn Magdeburg

Sachsen

  • Gesamtes DB-Netz mit S-Bahn Dresden
  • S-Bahn Mitteldeutschland (MDSB I)

Thüringen

  • Gesamtes DB-Netz

Bayern

  • Franken-Thüringen-Express


Zur Verstärkung unseres Erhebungsteams suchen wir

Interviewer (m/w/d)

VVO-Dieselnetz (Sachsen)

 

Erhebungsstrecken?  

  • Dresden Hbf <> Kamenz (Sachs) (S 8)
  • Dresden-Neustadt <> Königsbrück (RB 33)
  • Pirna <> Neustadt (Sachs) / Sebnitz (Sachs) (RB 71)
  • Heidenau <> Kurort Altenberg (Erzgeb) (RB 72)
  • Dresden Hbf <> Kurort Altenberg (Erzgeb) (RE 19)

Wann?

  • Einsätze ab September 2022 bis Dezember 2022

Mögliche Einsatzzeiten:

  • täglich (auch am Wochenende)
  • 00.00 - 24.00 Uhr, flexible Zeiteinteilung
  • 1 - 8 Stunden pro Arbeitstag (variabel je nach Umfang der vereinbarten Erhebungsfahrten)

Wieviel?

  • Der Stundenlohn für Studierende, kurzfristig und sozialversicherungspflichtig Beschäftigte beträgt montags bis freitags 14,92 € und an Wochenenden sowie Feiertagen 16,41 € je Erhebungsstunde (ab 1.10.22: Erhöhung der Stundensätze um 10%).
  • Der Stundenlohn für Mini-Jobber (nach dem 450 € -Gesetz) beträgt montags bis freitags 11,66 € und an Wochenenden sowie Feiertagen 12,82 € je Erhebungsstunde (ab 1.10.22: Erhöhung der Stundensätze um 14,8%).

Voraussetzung?

  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem Internet (E-Mail-Nutzung / Web) sowie regelmäßiger Zugang zum Internet
  • Kontaktfreude und Spaß am Umgang mit Menschen
  • Einsatzbereitschaft auch am Wochenende
  • Beherrschung der deutschen Sprache auf muttersprachlichem Niveau
  • Für Nicht-EU-Bürger/innen: gültige Arbeitserlaubnis
  • Teilnahme an einer (kostenlosen) Schulung

Interesse?

Bitte bewerben Sie sich verbindlich und benutzen Sie dafür unser 
Webformular
Wir werden uns per E-Mail bei Ihnen melden.

Webformular